Was gehört eigentlich dazu ein guter Informatiker zu sein, ausser gut Informatik “zu können”? Und warum ist ein “Whitehat” viel mehr als nur ein “guter Hacker”?

UnFUG.org